Urlaub mit Hund


Das -Duinenwind- heißt alle Hunde herzlich Willkommen!

Leider sind im allgemeinen bei der Ferienvermietung in Belgien nur vereinzelt und oft nur kleine Hunde erlaubt. Wir legen vor allem Wert auf gut erzogene und verantwortungsvolle Gäste (Zwei- und Vierbeiner!). Da dies selten mit der Größe, Anzahl oder Rasse der Hunde zusammenhängt, möchten wir diesbezüglich keine generellen Beschränkungen festlegen. Allerdings ist eine ausreichende Hundehaftpflichtversicherung für uns Voraussetzung für die Vermietung.

In De Haan sind Hunde sehr willkommen. In den Sommermonaten (1. Juni - 15. September) sind Hunde vor 10 Uhr und nach 19 Uhr am Strand erlaubt. Das restliche Jahr gibt es keine Einschränkungen für Hunden am Strand. In ganz Belgien gilt allgemeine Leinenpflicht.

Leider sind in einigen belgischen Gemeinden Hunde der Rasse Pitbull-Terrier nicht erwünscht. Dies ist auf den offiziellen Seiten der Städte nachzulesen.

Ansonsten gibt es keine Einschränkungen für bestimmte Hunderassen.



Für unsere "Hunde-Gäste" bieten wir ein paar kleine extra Annehmlichkeiten, die ausdrücklich zur Benutzung vorhanden sind! Ein Doppelnapf sowie ein großes Hundebett findet ihr im Haus vor. Außerdem steht im Gartenhaus eine faltbare Hundebox bereit, für mehr Sicherheit für Hund & Halter, sollte der vierbeinige Gast mal alleine bleiben müssen.